Garten auf den Winter vorbereiten

Das Gartenjahr neigt sich dem Ende zu. Im Herbst müssen einige Dinge im Garten erledigt und für das kommende Jahr vorbereitet werden. Der Oktober wird häufig intensiv dafür genutzt, den Garten winterfest zu machen, damit Pflanzen die kalte Jahreszeit auch unbeschadet überstehen können.

Es können viele Vorbereitungen getroffen werden wie zum Beispiel auch einer Schneckenplage vorbeugen. Nach dem Abernten von Gemüsebeeten soll man vor dem Winter unbedingt die Bodenspalten schließen und glätten. In diesen legen Schnecken ihre Eier zur Überwinterung ab.

Laub entfernen

Blätter auf Vorgärten und Rasenflächen fallen, sollten Sie möglichst regelmäßig das Laub entfernen.Es reicht , die Blätter nur etwa alle zwei Wochen vom Rasen zu entfernen. Mit dem Rasenmäher wird das  Laub zerhäckselt, danach eingesammelt und dann auf den Kompost vollständiger arbeiten.

Zwiebelblumen pflanzen

Der Herbst ist auch eine ideale Pflanzzeit. Falls Sie sich im nächsten Frühling an bunten Blumen erfreuen möchten, sollten Sie nun Zwiebelblumen pflanzen. Zwiebelblumen, Ziersträucher und ihre Stauden bilden noch vor dem Winterbeginn  Wurzeln, gewöhnen sich an den Standort und profitieren von der Winterruhe.

Weitere wichtige Tipps

  1. Rosen nicht zurückschneiden
  2. Obstgehölze vor dem ersten Frost einsetzen
  3. Winterquartiere für Nützlinge wie Igel schaffen
  4. Mulch schützt offene Flächen vor der Kälte.

Kontaktformular

Wenn Sie sich beim Beschneiden von Obstbäumen oder Hecken unsicher sind, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

[contact-form-7 id=“124″ title=“Kontaktformular 1″]

 

Ihr

Garten- und Landschaftsbaubetrieb
in Essen

Jens Kuhlmann – Gartenbau Kuhlmann